1.Nostalgisches Flieger-Picknick

Packt die Picknickdecke ein und fliegt nach Wershofen/Eifel!

english

Willkommen zum Flieger-Picknick
Willkommen zum Flieger-Picknick

In den USA haben Flieger-Picknicks eine lange Tradition. Mit Picknickdecke und reich gefülltem Korb im Gepäckraum fliegt man mit dem Flugzeug zu einem schön gelegenen Landefeld, um dort mit Fliegerfreunden einen geselligen Nachmittag zu verbringen.

 

Warum sollte das nicht auch in Europa funktionieren? Als Beweis laden wir am 1.September 2012 Piloten von Oldtimern, Youngtimern und Retroplanes zum 1.Nostalgischen Flieger-Picknick nach Wershofen ein, um mit uns den 60.Geburtstag der SFG Wershofen zu feiern. Alles, was ihr mitbringen müsst, sind eine Picknickdecke und - wenn ihr übernachten wollt - Zelt und Schlafsack. Ein reich gefüllter Picknickkorb wird nach der Landung auf euch warten. Wer mit dem Flugzeug anreist und sich vorher angemeldet hat, wird dazu herzlich von uns eingeladen. Abends organisieren wir dann noch eine zünftige Hangar-Party um sicher zu gehen, dass ihr auch wirklich müde seid, bevor ihr die Nacht standesgemäß im Zelt unter dem Flügel verbringt.

Cessna 140
Cessna 140 (Foto: Frank Herzog)

Besonders willkommen sind natürlich wieder Piloten von Cessna-Klassikern wie den Spornrad-Typen C120, C140, C170, C180, C185, C190, C195 und O1/L-19, aber auch seltene Exemplare wie die C337 oder frühe Modelle der C150 und C172die am Classic Cessna-Meeting teilnehmen möchten, das wir gemeinsam mit der International Cessna 120-140 Association durchführen.

Hinweis:

Teilnehmerflugzeuge mit eine höchstzulässigen Abflugmasse >2.000kg werden gebeten, separat mit uns Kontakt aufzunehmen, damit wir bei der Luftfahrtbehörde eine Sondergenehmigung für unseren Flugplatz beantragen können.


Angebot zur Hotelübernachtung

Für diejenigen, die nicht campen möchten, bietet das Hotel Landgasthaus Pfahl in Wershofen allen Teilnehmern des Nostalgischen Flieger-Picknick & Classic Cessna-Meetings ein Zimmerkontingent mit Übernachtung und Frühstück zum Sondertarif an.

  • Einzelzimmer: 56 EUR (1 Nacht) bzw. 45 EUR/Nacht (2 Nächte)
  • 2-Bett-/Doppelzimmer: 80 EUR (1 Nacht) bzw. 65 EUR (2 Nächte) pro Zimmer

Bei Buchungen bitte unbedingt das Stichwort "Flieger-Picknick" angeben!

Download
Abstellbereiche für Flugzeuge
Wir haben die Abstellbereiche farblich gekennzeichnet:
- lila = Rundflug-Maschinen
- grün = Akteure Flugprogramm
- rot = Cessna-Klassiker
- blau = Teilnehmer Flieger-Picknick
- gelb = Sonstige Gastflugzeuge
abstellung_flugzeuge2012.jpg
JPG Bild 316.3 KB

Wichtiger Hinweis:

Bitte beachtet auch unsere Infos für Piloten.


Anmeldung

Kurzentschlossene bitten wir, sich unbedingt telefonisch (02694/277) anzumelden, da unsere Platzkapazitäten begrenzt sind.


Gemeldete Teilnehmer:

Cessna C140 - N4229N

Pilot:

P. Sprenger/A. Krupp

Baujahr:

1947

Heimatflugplatz:

Herrenteich/D

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

2011 aus den USA ( Maine) via Bosten nach Deutschland importiert.  Ist seit Oktober 2011 am Flugplatz Herrenteich EDEH bei Speyer stationiert.  Wird in Haltergemeinschaft von Benjamin Peacock, Andreas Krupp und Peter Sprenger betrieben

Bölkow Bo-208C Junior - D-EEAH

Pilot:

S. Buckingham
 Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1967
Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Boscombe Down/GB
Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

The origins of the Bolkow Junior go back to the BA-7 designed and built by Björn Andreason and first flown by him on 10 October 1958. Although a Swede, he built the prototype in his garage while working for Convair in the United States. It was powered by an air-cooled Continental A-75 engine (75 hp) driving a two-bladed variable-pitch propeller. In 1960 Andreason returned to Sweden as Chief Designer at Malmö Flygindustri where he designed an improved version of the BA-7 that went into production as the MFI-9 Junior. Changes included a larger cockpit and the powerplant was now a Continental O-200-A flat-four cylinder air-cooled piston engine delivering 100 hp. Amazingly, in 1969-70, some of the improved MFI-9B variant, equipped with two six-round Matra 68mm SNEB rocket pods fitted to hard points under each wing, saw successful operational service with the Biafran Air Force in the Nigerian civil war. Meanwhile, in 1961 the German manufacturer Bolkow had obtained a licence to manufacture the design, building its first example as the Bolkow 208A in 1962. From this the 208B and 208C versions were developed, with increased wing span, a longer cockpit and a modified wing profile. Production ceased in 1969, by when 210 examples had been built.
D-EEAH was built by Bolkow GmbH at Laupheim, Germany as airframe number #658, making its first flight in July 1967. It was operated as a flying club trainer and also as a glider tug in Germany for many years, passing through the hands of several owners. In 1990 its new owner, Gunther Butterweck, carried out an extensive restoration and refurbishment, and the aircraft won the Cup for Best Restoration and also the Pilot Magazine trophy for the Concours d’ Elégance at the Popular Flying Association rally at Cranfield that year. In 1997 it passed into the hands of an English owner and moved to the UK, though still retaining its German registration. The present owner purchased it in 2005 with some 2,100 hrs in the log book, and relocated it to Boscombe Down. Since then it has flown a further 600 hrs, including trips to Ireland and the Isle of Man, France, Germany, Ibiza, Poland, Sweden, the Czech Republic, Italy and Hungary.

Bölkow Bo-208C - D-EEAH
Bölkow Bo-208C - D-EEAH

Stinson AT-19 Reliant - N1943S

Pilot:

R. Sijben

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1943

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Maastricht/NL

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

Die einzige AT-19 in Europa!

Stinson AT-19 Reliant - N1943S
Stinson AT-19 Reliant - N1943S

Luscombe 8A/8E - NC5896X

Pilot:

J. Pfeifer

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1946

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Uetersen/D

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

Donald Luscombe brachte mit der Luscombe 8A im Jahr 1938 die erste Seriensingle in Ganzmetall Monocoque Bauweise heraus. Cessna zog mit dem Modell C120/140 wenig später nach. NC5896X wurde von der Luscombe Foundation in Chandler, AZ 1997 komplett neu aufgebaut und 2002 nach einem Landeunfall nochmals überholt. In Deutschland ist 96X seit 2012 am Himmel zu sehen.

Bölkow Bo 208C Junior - G-BSME

Pilot:

D. Hampson

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1966

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Rotterdam/NL

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

Piper J3C Cub - D-EJKP

Pilot:

K. Pollmann

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1944

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Wipperfürth

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

Cessna (Reims) F172K Skyhawk - D-ECMN

Pilot:

R. Waltenberg

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1971

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Langenlonsheim/D

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

Reims Cessna F-172K (6-Zyl. Rolls-Royce Continental O-300 Motor)

 

Cessna 170B - D-EDPW

Pilot:

W. Rödel

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1952

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Schweighofen/D

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

 

Cessna C170B - D-EDPW
Cessna C170B - D-EDPW

Cessna C-165 Airmaster - G-BTDE

Pilot:

B. Screen

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1940

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Liverpool/GB

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

Cessna 165 - G-BTDE
Cessna 165 - G-BTDE
1 Kommentare

Bücker Bü-181 Bestmann - D-EEXE

Pilot:

W. Niebch

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1961

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Gießen-Lützellinden/D

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

Ägyptischer Lizenzbau; Motor O-300 Rolls-Royce 145 PS

de Havilland DHC-1 Chipmunk - G-BWTG

Pilot:

R. de Man

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1950

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Teuge/NL

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

www.classicwings.nl

de Havilland DHC-1 Chipmunk - G-BWTG
de Havilland DHC-1 Chipmunk - G-BWTG

Cessna 140 - D-EWUW

Pilot:

K. Bachmann

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1946

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Bad Neuenahr/D

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

Cessna 140 mit Continental C85. Unterstützt von der Maxlrainer Brauerei in Oberbayern, Deutschlands Brauerei 2012. www.maxlrain.de

 

Cessna 140 - D-EWUW und Citroen CTA
Cessna 140 - D-EWUW und Citroen CTA

Cessna 140 - N3651V

Pilot:

J. van Swinderen

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1948

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Hilversum/NL

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

N3651V is well known to you, it was the contest winner (best Classic Cessna) of the 2012 meeting! It is owned and maintained by Jan van Swinderen.

Cessna 140 - N3651V
Cessna 140 - N3651V

Cessna 140 - NC1872V

Pilot:

J. Posselt

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1947

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Hodenhagen/D

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

 

Cessna 140 - NC1872V
Cessna 140 - NC1872V

Cessna 140 - NC2154N

Pilot:

G. Wäschenbach

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1947

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Betzdorf-Kirchen/D

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

Cessna 140 - NC2154N (Foto: Stefan Schmoll)
Cessna 140 - NC2154N (Foto: Stefan Schmoll)

Cessna C150G Texas Taildragger - N3345J

Pilot:

M. Pöschel

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1967

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Laupheim/D

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

Das Flugzeug wurde in den USA auf Spornrad umgerüstet. 2007 wurde es von mir in den USA erstanden, zerlegt und per Container nach Deutschland gebracht.

Cessna O-1E Birddog - I-EIAW

Pilot:

R. Catellani / A. Rossetto

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1961

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Reggio Emilia/I

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

Link

Cessna O-1E - I-EIAW
Cessna O-1E - I-EIAW
Cessna O-1E - I-EIAW
Cessna O-1E - I-EIAW
Birddog beim Flugzeugschlepp
Birddog beim Flugzeugschlepp

Cessna 170B - N3078A

Pilot:

H. Joesch

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1953

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Koblenz-Winningen/D

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

Cessna 180 - HB-COE

Pilot:

C. Pasche

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1953

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

La Côte/CH

Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

Cessna 170B - D-EORB

Pilot:

J. Riekemann

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1952

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Oldenburg-Hatten/D

Bölkow Bo 208 Junior - D-EHAC

Pilot:

G. Butterweck

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1971

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Bonn-Hangelar/D

Bölkow Bo-208C Junior - D-EHAC
Bölkow Bo-208C Junior - D-EHAC
Gunther Butterweck im Cockpit seiner Bölkow
Gunther Butterweck im Cockpit seiner Bölkow

Ryan PT-22 ST3KR Recruit - N33GP

Pilot:

C. Kappenstein

Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1942

Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Aachen-Merzbrück

B&F Fk-12 Comet - OO-F77

Pilot:

G. Quetsch
Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

2001
Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Büllingen/B
Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

Fliegt gemeinsam mit der D-MSLK als Fk-12 Comet-Formation ein tolles Programm

B&F Fk-12 Comet - D-MSLK

Pilot:

L. Kraus
Baujahr/Year of construction/Année de construction/Bouwjaar:

1999
Heimatflugplatz/Home Airfield/Base maison/Homebase:

Dahlemer Binz/D
Über das Flugzeug/About the aircraft/À propos de l'avion/Over het vliegtuig:

Fliegt gemeinsam mit der OO-F77 als Fk-12 Comet-Formation ein tolles Programm

 

Prämierte Flugzeuge beim Flieger-Picknick

Drei Preise waren für das 1.Nostalgische Flieger-Picknick & Classic Cessna-Meeting ausgelobt worden:

  1. Der Preis für die weiteste Anreise (ein Jeppesen VFR+GPS-Kartensatz) ging an Andrea Rossetto, der mit seiner Cessna O-1E I-EIAW aus Reggio Emilia/Italien 700km Anreise hatte.
  2. Der Preis für das älteste Flugzeug (ein Jahresabo der Zeitschrift "Klassiker der Luftfahrt") ging an die Piper J3C-65 D-EDYT von Matthias Kühlbauch, Baujahr 1944, der aus Egelsbach angereist ist.
  3. Als schönste Cessna wurde die Cessna C140 N3651V (Baujahr 1948) von Jan van Swinderen aus Hilversum/NL gekürt und prämiert (eine ferngesteuerte Cessna sowie zwei Flaschen Sekt von der VR-Bank Grafschaft-Wachtberg).

 

Sicher hätten noch viele andere tolle Maschinen einen Preis verdient! Wir danken unseren Sponsoren (Motorpresse Stuttgart, Jeppesen GmbH, VR-Bank Grafschaft-Wachtberg) für die Preise.

0 Kommentare

Jodel D.120a Paris-Nice - D-EDOL

Pilot: V. Teske

Baujahr: 1960

Heimatflugplatz: Mönchsheide/D

0 Kommentare

Aero 145 - D-GASA

Pilot: G. Pokora

Baujahr: 1959

Heimatflugplatz: Stadtlohn/D

Aero 145 - D-GASA
Aero 145 - D-GASA
0 Kommentare

Pilatus P-2 - D-ETAB

Pilot: A.+D. Gehling

Baujahr: 1950

Heimatflugplatz: Stadtlohn/D

Pilatus P-2 - D-ETAB
Pilatus P-2 - D-ETAB
0 Kommentare

Antonov An-2T - SP-AMP

Pilot: Michael Manousakis

Baujahr: 1974

Heimatflugplatz: Mendig/D

0 Kommentare

Piper PA-16 Clipper - N5994H

Pilot: W. Lamminger

Baujahr: 1949

Heimatflugplatz: Werdohl-Küntrop/D

1 Kommentare

Acro Sport II - D-EDRK

Pilot: R. Nagel

Baujahr: 1996

Heimatflugplatz: Koblenz/D

0 Kommentare

Piper J3C-65 (L-4H) Cub - D-EDYT

Pilot: M. Kühlbauch

Baujahr: 1944

Heimatflugplatz: Egelsbach/D

0 Kommentare

Cessna 140 - D-EBEX ---abgesagt---

Pilot: W. Schuele

Baujahr: 1946

Heimatflugplatz:

0 Kommentare

Cessna C172 Rocket - D-EESL

Pilot: G. Schlegel

Baujahr: 1975

Heimatflugplatz: Elz/D

0 Kommentare

Piper PA-18-95 - D-EDUN ---abgesagt---

Pilot: V. Spitzer

Baujahr: 1951

Heimatflugplatz: Breitscheid/D

0 Kommentare

Robin DR-400-140 - G-PVCV

Pilot: I. Annett

Baujahr: 1974

Heimatflugplatz: Boscombe Down/GB

0 Kommentare

Piper PA-20 - D-ESWP ---abgesagt---

Pilot: K. Mohr

Baujahr: 1953

Heimatflugplatz: Marl-Loemühle/D

0 Kommentare

Bellanca Citabria - D-EGPH ---abgesagt---

Pilot: H. Lisy

Baujahr: 1974

Heimatflugplatz: Elz/D

0 Kommentare

Cessna 150 - D-EGCB

Pilot: R. Meidl

Baujahr: 1973

Heimatflugplatz: Egelsbach/D

0 Kommentare

Luscombe 8A Master - F-PMCD ---abgesagt---

Pilot: C. Marcandier

Baujahr: 1939

Heimatflugplatz: Peronne Haute Somme/F

0 Kommentare

Oberlechner Job 15/180-2 - D-EGRU

Pilot: M.Malek

Baujahr: 1965

Heimatflugplatz: Dahlemer Binz/D

0 Kommentare

Antonov An-2 - D-FONL

Pilot: Classic Wings Nederlande

Baujahr: 1957

Heimatflugplatz: Teuge/NL

0 Kommentare

Bölkow Bo 207 - D-EFQE

Pilot: J.Webb

Baujahr: 1965

Heimatflugplatz: Thruxton/GB

0 Kommentare

Cessna 170 - D-ERDI

Pilot: M. Krüp

Baujahr: 1948

Heimatflugplatz: Nordhorn-Lingen/D

0 Kommentare

Piper L-21B Super Cub - D-ECAF ---abgesagt---

Pilot: H.Klatt

Baujahr: 1954

Heimatflugplatz: Saarmund/D

Piper L-21B Super Cub - D-ECAF
Piper L-21B Super Cub - D-ECAF
0 Kommentare

Baby Great Lakes - N6754 ---abgesagt---

Pilot: H.Hillenbrand

Baujahr: 1973

Heimatflugplatz: Reichelsheim/D

Baby Great Lakes - N6754
Baby Great Lakes - N6754
0 Kommentare

Cessna 170B - D-EBUB

Pilot: R.Dörries

Baujahr: 1955

Heimatflugplatz: Karlstadt

1 Kommentare

Cessna 195b - N3037B

Pilot: R.Mittelmeier

Baujahr: 1952

Heimatflugplatz: Bad Wörrishofen/D

Cessna 195b - N3037B (Foto: Stefan Schmoll)
Cessna 195b - N3037B (Foto: Stefan Schmoll)
0 Kommentare

Culver Cadet LFA - N25U ---abgesagt---

Pilot: S. Janes

Baujahr: 1941

Heimatflugplatz: Pirmasens

Culver Cadet LFA - N25U
Culver Cadet LFA - N25U
0 Kommentare

ERCO 415C Ercoupe - D-EHIR

Pilot: E. Viehweger

Baujahr: 1946

Heimatflugplatz: Merseburg

0 Kommentare

Piel CP.301E Emeraude - D-ESHD ---abgesagt---

Pilot: H. Eckl

Baujahr: 1959

Heimatflugplatz: Ruppiner Land (Fehrbellin)

0 Kommentare

Cessna 140 - F-AZON ---abgesagt---

Pilot: J. Marcandier

Baujahr: 1947

Heimatflugplatz: Peronne/F

0 Kommentare

Cessna 195b - D-EHMY

Pilot: F. Pfeil

Baujahr: 1953

Heimatflugplatz: Braunschweig

0 Kommentare

Cessna 140 - LX-DIS

Pilot: J. Ries

Baujahr: 1949

Heimatflugplatz: Luxembourg/L

0 Kommentare

Cessna 195 - N195RS

Pilot: D. Sadlowski

Baujahr: 1949

Heimatflugplatz: Paderborn-Lippstadt

Cessna 195 - N195RS
Cessna 195 - N195RS
Cessna 195 - N195RS
Cessna 195 - N195RS
0 Kommentare

Cessna 170 - D-EETK

Pilot: T. Kyritz

Baujahr: 1952

Heimatflugplatz: Mainz-Finthen

Cessna 195 - G-BTBJ ---abgesagt---

Pilot: R. Reeves

Baujahr: 1952

Heimatflugplatz: Rednal/GB

Cessna 195 - G-BTBJ
Cessna 195 - G-BTBJ
Cessna 195 - G-BTBJ
Cessna 195 - G-BTBJ
1 Kommentare

Cessna 120 - D-EMUL

Pilot: J. Fuchs

Baujahr: 1946

Heimatflugplatz: Mannheim

0 Kommentare

Teilnehmer Classic Cessna-Meeting

Mittlerweile können wir mit einer Cessna 120 von 1946, einer Cessna 140 von 1947 und einer Cessna 170 von 1952 die ersten Anmeldungen für das Classic Cessna-Meeting verzeichnen. Sicherlich werden in den nächsten Wochen und Monaten noch einige hinzu kommen, so dass sich eine tolle Ansammlung klassischer Cessnas finden wird. Die Teilnehmerliste werden wir laufend aktualisieren.

0 Kommentare