Flugplatzfest 2020

- findet leider nicht statt -


(Foto: Stefan Schmoll)
(Foto: Stefan Schmoll)

Wir hätten uns sehr über Ihren Besuch gefreut...

...aber leider ist es aufgrund der aktuellen Entwicklung nun anders gekommen.


Flügel an Flügel reihten sich die Flugzeugklassiker beim Flugplatzfest 2018 (Foto: Stefan Schmoll)
Flügel an Flügel reihten sich die Flugzeugklassiker beim Flugplatzfest 2018 (Foto: Stefan Schmoll)

Am 5. / 6. September 2020 hätte es wieder ein Flugplatzfest in Wershofen geben sollen. Doch dann kam die Corona-Pandemie und damit viel Unsicherheit. Nachdem wir einige Zeit die Entwicklung mit Bangen verfolgt haben, kam Mitte April die Nachricht, dass Großveranstaltungen nach dem 31.August wieder erlaubt sein würden. Nach anfänglicher Euphorie - lag doch der Termin für unsere Veranstaltung nach diesem Datum - folgte Ernüchterung. Bleibt es bei diesem Datum oder wird es noch weiter nach hinten geschoben? Welche Abstands- und Hygienevorschriften erwarten uns? Sind unsere Mitglieder bereit, so viele Segelflugtage für die Vorbereitung zu opfern, wo sich doch der Start unserer Flugsaison immer weiter nach hinten verschiebt?

 

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wenn auch nicht mehr in diesem Jahr, wird es in absehbarer Zeit wieder ein Flugplatzfest in Wershofen geben. Wobei wir uns noch überlegen müssen, ob das dann 2021, oder ein Jahr später zum 70-jährigen Vereinsjubiläum sein wird. Bitte halten Sie uns die Treue, wir freuen uns dann einfach beim nächsten Mal auf Ihren Besuch!


Nostalgisches Flieger-Picknick

Bereits zum fünften Mal (und damit im Rheinland Tradition) laden wir Piloten von Oldtimern, Youngtimern und Retroplanes zum Nostalgischen Flieger-Picknick ein. Dazu erwarten wir auch dieses Mal zahlreiche Flugzeuge aus dem In- und Ausland. Eingebunden in das Flieger-Picknick findet auch wieder ein Treffen der Cessna-Klassiker mit Spornrad statt, wo mit Sicherheit das ein oder andere Schmuckstück an der Flightline zu sehen sein wird.

Samstagabend laden wir dann zur Hangar-Party mit Live-Musik ein.


Flugtag Wershofen

Seit beinahe 60 Jahren finden in Wershofen Flugtage statt. Ob Kunstflieger, Oldtimerflugzeuge, Warbirds, Vorführungen von ungewöhnlichen Luftfahrzeugen oder auch "gewöhnlicher" Luftsport, unser Flugprogramm bietet für jeden etwas. Und wer auf den Geschmack gekommen ist, der kann natürlich auch selbst zu einem Rundflug starten.

 

Neben Flugvorführungen und Rundflugmöglichkeiten wartet abseits der Startbahn aber auch ein kurzweiliges Rahmenprogramm auf Sie.

 


Terminerinnerung und Rundflüge zu gewinnen!

Sie möchten an das Flugplatzfest erinnert werden, damit Sie es auf keinen Fall verpassen? Wir senden Ihnen gerne rechtzeitig eine Erinnerung per E-Mail. Zudem verlosen wir unter allen Anmeldungen drei Rundflüge! Heben Sie ab zu einem Windenstart mit einem Flugzeug der Segelfluggruppe Wershofen.

 

Was müssen Sie dazu tun?

Tragen Sie in die folgenden Felder Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein. Die Gewinner der Rundflüge werden auf dem Flugplatzfest öffentlich ermittelt.

Datenschutz: Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Mehr zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Aktuelles

Picknick hat nicht sollen sein

Das Nostalgische Flieger-Picknick ist abgesagt

Eigentlich hätten wir in diesen Tagen die letzten Infos an die Teilnehmer des diesjährigen Nostalgischen Flieger-Picknicks verschickt. Doch bekanntlich hat der Corona-Virus in diesem Jahr die Welt auf den Kopf gestellt, und Veranstaltungen aller Art sind dem zum Opfer gefallen, so auch die meisten Flugshows.

 

Wir hatten die Hoffnung, das Flieger-Picknick trotz der Einschränkungen als reine Pilotenveranstaltung ohne Publikum durchführen zu können. Doch da sich die Infektionslage auch in Deutschland mittlerweile wieder verschlechtert hat und es aus diesem Grund nicht zu den erhofften Erleichterungen gekommen ist, haben wir uns schweren Herzens entschlossen, nach unserem Flugplatzfest nun auch dieses schon fast zur Tradition gewordene Treffen für fliegende Oldtimer, Youngtimer und Retroflugzeuge abzusagen. Die damit verbundenen Auflagen und Einschränkungen wären uns zu viel geworden, und das Flieger-Picknick wäre nicht das gewesen, was wir uns darunter vorstellen, zumal für viele Piloten aus dem Ausland eine Teilnahme nicht möglich gewesen wäre.

 

Wir bitten hierfür um Verständnis und freuen uns stattdessen um eine rege Teilnahme am nächsten Nostalgischen Flieger-Picknick, welches voraussichtlich Anfang September 2022 anlässlich unseres 70-jährigen Vereinsjubiläums stattfinden wird.

0 Kommentare

2020 ist doch kein Flugplatzfestjahr

Flugplatzfest Wershofen 2020 ist abgesagt

Leere Ränge statt Flugplatzfest in Wershofen (Foto: Uwe Bodenheim)
Leere Ränge statt Flugplatzfest in Wershofen (Foto: Uwe Bodenheim)

Wir haben lange mit uns gerungen und die Hoffnung nicht aufgegeben, dass wir unser Flugplatzfest Anfang September ohne große Einschränkungen durchführen können. Schließlich war doch "Rock am Ring" noch nicht abgesagt, und das findet schon im Juni statt.

 

Doch dann kam die 4.Corona-Verordnung und damit die Mitteilung, dass bis 31.August keine Großveranstaltungen stattfinden dürfen. Auf Euphorie (unser Termin liegt danach) folgte Ernüchterung. Die Unsicherheit, ob es dabei bleibt und wie die Hygiene- und Abstandsregeln aussehen werden und von uns dann überhaupt umgesetzt werden können, war einfach zu groß.

 

Hinzu kommt, dass immer noch nicht absehbar ist, wann es für uns wieder möglich sein wird, Segelflugbetrieb durchführen zu können. Da wollten wir unseren Mitgliedern nicht zumuten, dieser sowieso schon kurzen Segelflugsaison auch noch weitere Tage für die Vorbereitung und die Durchführung des Flugplatzfestes zu opfern.

 

Kurzum: es wird in 2020 kein Flugplatzfest in Wershofen geben. Ob wir auf 2021 verschieben oder noch ein Jahr länger pausieren, um dann 2022 unser 70-jähriges Vereinsjubiläum mit einem Flugplatzfest zu begehen, müssen wir noch entscheiden. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, versprochen!

 

Für alle Piloten, die sich darauf gefreut hatten, mit ihrem fliegenden Schätzchen zum "Nostalgischen Flieger-Picknick & Classic Cessna-Meeting" in die Eifel zu kommen, haben wir allerdings eine gute Nachricht: auch, wenn das Flugplatzfest als Publikumsveranstaltung abgesagt ist, planen wir vorerst weiterhin, das Flieger-Picknick als Pilotenveranstaltung durchzuführen. Hierfür könnt ihr euch gerne weiterhin anmelden. Sofern sich unsere Sponsoren bereit erklären, uns weiterhin zu unterstützen, freuen wir uns darauf, am 5./6.September mit euch zu picknicken.

 

P.S.: Kurz nach unserer Entscheidung wurde dann auch "Rock am Ring" abgesagt.

1 Kommentare

2020 ist Flugplatzfestjahr

Termin ist der 5.+6.September 2020

Auch 2020 gibt es wieder Action am Himmel über Wershofen (Foto: Stefan Schmoll)
Auch 2020 gibt es wieder Action am Himmel über Wershofen (Foto: Stefan Schmoll)

Alle zwei Jahre findet unser Flugplatzfest in Wershofen turnusmäßig statt. So auch 2020 wieder. Liebhaber alter Flugzeuge können sich schon mal den 5. + 6. September 2020 vormerken. Denn auch bei der kommenden Auflage werden wieder zahlreiche fliegende Oldtimer mit dabei sein, die aus ganz Europa zum Nostalgischen Flieger-Picknick geflogen kommen. Dieses findet nun schon zum fünften Mal statt und ist mittlerweile zu einem der größten Klassikertreffen Deutschlands geworden. Der ein oder andere dieser fliegerischen Juwelen wird aber nicht nur am Boden, sondern auch in seinem Element zu bestaunen sein. Freuen Sie sich auf unsere Veranstaltung, wir freuen uns auf Sie!

0 Kommentare

R.I.P., guter Kamerad

Nachruf Detlef Oberbach

Bild: Peter Wirminghaus
Bild: Peter Wirminghaus

Bei unserem Flugplatzfest Anfang September 2018 war Detlef noch mit seiner Klemm L25 in der Luft zu sehen. Keine drei Monate später ist er zu einem langen, letzten Flug gestartet. Die Vollendung seines neuesten Projekts, einem Pietenpol Aircamper, blieb ihm leider vergönnt.

 

Detlef hat nicht nur in den vergangenen 16  Jahren regelmäßig mit seiner Stampe oder der Klemm als Akteuer auf unseren Flugplatzfesten begeistert und auch Gastflüge durchgeführt, sondern er kam auch immer wieder mit einer der von ihm gebauten RVs oder der Klemm als Besucher nach Wershofen und war hier ein gern gesehener Gast.

 

Der von ihm selbst gebauten Klemm gab er den Namen "Kamerad". Und das war er auch selbst: ein guter Fliegerkamerad, den wir vermissen werden.