Luftsport

Hängegleiter
Hängegleiter bei der Landung

Moderner Hängegleiter - DFC Vulkaneifel

 

Hängegleiter, auch Drachen genannt, sind die wahren Erben Lilienthals. Während die Weiterentwicklung des Lilienthal-Gleiters in der einen Richtung zu komplexen Segelflugzeugen mit geschlossener Kabine und aerodynamischer Steuerung führte, führte sie in der anderen Richtung zu einfachen Hängegleitern, die durch Gewichtskraft gesteuert werden und bei denen der Pilot im Freien an der Fläche hängt. Moderne Drachen erzielen dabei bereits eine Leistung, wie sie die Segelflugzeuge der 30er-Jahre hatten. Gestartet wird der Hängegleiter im Schlepp hinter einem Ultraleichtflugzeug.

 

zurück zur Übersicht