Fournier RF-4D - D-KANT
Fournier RF-4D - D-KANT

Fournier RF-4D - D-KANT - Ralf "Gonzo" Thomas

 

Der Geburtsort der Fournier RF-4D liegt nur 18 Kilometer weiter westlich von Wershofen auf dem Flugplatz Dahlemer-Binz. Bei dem dort ehemals beheimateten Flugzeugbau Sportavia-Pützer ist der kleine, einsitzige Motorsegler 1968 entstanden. Das Flugzeug ist voll kunstflugtauglich, wenn auch Figuren im Rückenflug nur ohne Motor geflogen werden können. Ralf Thomas, der bereits seit 25 Jahren Segelflug betreibt, führte diesen agilen Motorsegler bereits auf einigen Flugtagen vor.

 

zurück zur Übersicht